Die geniale KOCHKISTE             
Klimafreundlich Kochen. Energie Sparen. Gesund & Lecker Essen.                           

Klimafreundliche Rezepte

Hier findest Du köstliche und gesunde Rezepte im Rhythmus der Jahreszeiten. Sie sind alle klimafreundlich und mit Liebe und Sorgfalt entwickelt. Lass es Dir schmecken!

Spezielle Kochkiste-Rezeptserien, zum Beispiel für Fleisch und Fisch, kannst Du im Kochkiste-Shop bestellen. Nur auf den Link klicken und schon bist Du da. 

Rezepte & Fotos © Irene Wild – Nachhaltige Esskultur.

Rezept-Kostprobe aus KLIMAFREUNDLICH KOCHEN Band 4

Brokkoli-Reis (Kochkiste-geeignet)
Ein schnelles Rezept für die gesunde, feine und moderne Küche. Es ist auch für einen Entlastungstag empfehlenswert. Das Gericht zeigt, dass man mit einer Kochkiste auch schnell kochen kann, quasi in Echtzeit. In der Kochkiste kann der Reis überdies nicht überlaufen und wird gleichmäßig gegart; unten genauso perfekt wie ganz oben.

Zutaten (4 Portionen)
250 g weißer Reis / 500 g Brokkoli / 1–2 Karotten / Salz / 50 g Butter / 100 g trocken geröstete Mandelblättchen / etwas Petersilie und/ oder Koriander.
Für das Dressing: 1 Knoblauchzehe / 2 EL Tahina / 2 EL Ahornsirup / Saft einer Zitrone / feines Meersalz / weißer Pfeffer.

Zubereitung
– Reis 2–3 Mal waschen. Brokkoli in mundgerechte Röschen teilen, Strunk schälen und würfeln, brauchbare Blätter grob schneiden. Karotten hobeln oder raspeln.
– Reis mit der 1½-fachen bis knapp doppelten Menge seines Volumens leicht gesalzenem Wasser in einen Topf geben. Karotten und Brokkoli obenauf legen und rund 3 Minuten ankochen, nicht umrühren. Dann ½ Stunde in die geniale Kochkiste stellen. Wecker oder Timer stellen, der Reis sollte weich und das Gemüse al dente sein. Ohne Kochkiste sanft köcheln lassen, bis dasselbe Resultat erzielt ist. Dabeibleiben, Reis kocht schnell über.
– Während der Garzeit das Dressing zubereiten: Knoblauch sehr fein schneiden. Tahina, Ahornsirup und Zitronensaft verquirlen, Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Fertigstellen & Anrichten
Butterflöckchen auf den Gemüsereis geben und rasch mit dem Topfdeckel verschließen, bis sie geschmolzen sind. Dann Tahina-Dressing und die Hälfte der gerösteten Mandelblättchen dazugeben und vorsichtig unterheben. Mit frischen Kräutern und restlichen Mandelblättchen garnieren und sofort genießen.

Lust auf mehr? Die komplette Kochbuchreihe 1–4 gibt es im KOCHKISTE-SHOP.

Ich wünsche klimafreundlichen Genuss!

Die geniale Kochkiste – besser & bequemer kochen!

 
E-Mail
Anruf
Instagram